Deutscher Gewerkschaftsbund

29.06.2017

Gleichstellungspolitischer DGB-Beschluss auch auf Englisch verfügbar

Der gleichstellungspolitische Beschluss des DGB-Bundeskongresses “Von der eigenständigen Existenzsicherung zur selbstbestimmten Erwerbsbiographie von Frauen und Männern“ ist nun auch auf Englisch verfügbar.

In the past decades, the role models of women and men have changed as permanently as the circumstances in which people provide for themselves and their families: The “male breadwinner model” has had its day and the “normal employment relationship” no longer corresponds to reality. With its resolutions, the DGB demands modern equality policy not only to understand this process but also to shape it: It must anticipate developments and pave the way for a socially fair and gender-equitable future. For both genders, a self-determined employment history is the prerequisite for an independent livelihood. What men achieve more easily due to handed down norms and structural precepts.


Nach oben

DGB-Projekt "Was verdient die Frau?"

Dein Sprungbrett – Webinare und Beratung für junge Frauen

DGB-Projekt "Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestalten"

DGB-Projekt "Zwischen Familie & Beruf passt kein ODER"

Klischeefrei

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT

Logos der acht DGB-Mitgliedsgewerkschaften
DGB

DGB-INFOSERVICE EINBLICK

Das Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

BAFZA

Perspektive Wiedereinstieg

BMFSFJ/BA

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Internationaler Frauentag: Der Weg ist nicht der Gleiche!
Am 8. März ist Internationaler Frauentag – seit diesem Jahr in Berlin ein Feiertag. Deshalb haben die DGB Frauen mit einer besonderen Aktion die Kolleginnen und Kollegen daran erinnert, dass der Weg "nach oben" von Männern und Frauen im Erwerbsleben eben nicht der gleiche ist. weiterlesen …
Bildergalerie
18. März 2019
Breite Unterstützung gegen die ungleiche Bezahlung von Männern und Frauen gab es bei un-serer Kundgebung zum Equal Pay Day am 18. März 2019 am Brandenburger Tor. Neben der Bundesfrauenministerin Franziska Giffey waren auch Vertreterinnen der Bundestagsfraktio-nen unserer Einladung für einen politischen Schlagabtausch zum Schließen der Entgeltlücke gefolgt. Bei Willensbekundungen darf es aber nicht bleiben! Gemeinsam mit dem SoVD und dem Deutschen Frauenrat fordern die DGB-Frauen von der Politik wirksame gesetzliche Maßnahmen zum Schließen der Entgeltlücke von 21 Prozent. zur Fotostrecke …
Artikel
Diskussionsrunde: Frauen bewegen europäische Politik!
Gender Five Plus und das Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland laden zur Diskussionsveranstaltung „Frauen bewegen Europäische Politik!“ ein. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten