Deutscher Gewerkschaftsbund

01.12.2011

Chance auf Rentenerhöhung durch neues Gesetz

Für viele Geschiedene besteht nun die Chance einer Korrektur des nach altem Recht durchgeführten Versorgungsausgleichs. Das am 1. September 2009 in Kraft getretene neue Versorgungsausgleichsgesetz bietet versorgungsausgleichsberechtigten EhepartnerInnen die Möglichkeit, ihre Rentenansprüche neu zu berechnen. Das Deutsche Familienrechtsforum (DFRF) geht  davon aus, dass rund  eine Million geschiedener Frauen dadurch mehr Rente erhalten können. Auf der Internetseite des DFRF kann mit einem kostenlosen Versorgungsausgleichsrechner schnell überprüft werden, ob eine Abänderungdes früheren Versorgungsausgleichs möglich ist. www.dfrf.de

DGB-Frauen bei Facebook

DGB-Projekt "Was verdient die Frau?"

DGB-Projekt "Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestalten"

DGB-Projekt "Zwischen Familie & Beruf passt kein ODER"

Direkt zu ihrer Gewerkschaft

Logos der acht DGB-Mitgliedsgewerkschaften
DGB

Sei dabei

Dein Sprungbrett – Webinare und Beratung für junge Frauen

Aktiv im

Deutscher Frauenrat
Deutscher Frauenrat

Unsere Partner