Deutscher Gewerkschaftsbund

13.12.2021

Bündnis Sorgearbeit fair teilen zum Koalitionsvertrag

Logo

Bündnis Sorgearbeit fair teilen

Wir, die Mitglieder des Bündnisses Sorgearbeit fair teilen, begrüßen, dass sich im Koalitionsvertrag zahlreiche gleichstellungspolitische Maßnahmen wiederfinden.

Insbesondere freuen wir uns, dass drei konkrete Forderungen des Bündnisses zur Schließung der Sorgelücke zwischen den Geschlechtern umgesetzt werden sollen:

  • Entgeltersatzleistung für Pflegende
  • 10 Tage Freistellung des zweiten Elternteils rund um die Geburt
  • Öffentliche Förderung haushaltsnaher Dienstleistungen

Jetzt wird es darauf ankommen, was draus gemacht wird! Wir werden die Umsetzung der Vorhaben aufmerksam und konstruktiv begleiten.

Hier findet ihr weitere Forderungen des Bündnisses Sorgearbeit fair teilen

 

Bündnis Sorgearbeit fair teilen

Bündnis Sorgearbeit fair teilen

Der DGB ist Mitglied im Bündnis Sorgearbeit fair teilen.


Nach oben

DGB-Frauen bei Facebook

DGB-Projekt "Was verdient die Frau?"

DGB-Projekt "Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestalten"

Direkt zu ihrer Gewerkschaft

Logos der acht DGB-Mitgliedsgewerkschaften
DGB

Frauenausstellung

Der DGB-Zukunftsdialog

Logo Zukunfstdialog
dgb

Sei dabei

Aktiv im

Deutscher Frauenrat
Deutscher Frauenrat

Unsere Partner