Deutscher Gewerkschaftsbund

01.06.2017

EGB-Konferenz beschließt Geschlechterparität

DGB

DGB

Mit 161 Stimmen, 30 Enthaltungen und keiner Gegenstimme sprach sich die überragende Mehrheit der Delegierten in Rom für eine 50/50-Geschlechterparität in zukünftigen Kongressdelegationen aus. Das ist ein Riesenerfolg für das EGB-Frauenkomitee und die konsequente Umsetzung des EGB-Kongressbeschlusses von Paris 2015.

Weitere Infos: #ETUCRome17


Nach oben

DGB-Projekt "Was verdient die Frau?"

Dein Sprungbrett – Webinare und Beratung für junge Frauen

DGB-Projekt "Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestalten"

DGB-Projekt "Zwischen Familie & Beruf passt kein ODER"

Klischeefrei

DGB RENTENKAMPAGNE

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT

DGB-INFOSERVICE EINBLICK

Das Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Themenverwandte Beiträge

Artikel
EGB-Projekt „Safe at home, safe at work“
Das Projekt „Safe at home, safe at work“ des Europäischen Gewerkschaftsbundes diskutierte auf seiner Abschlusskonferenz am 12. Juni gewerkschaftliche Strategien sowie Politikansätze und stellte tarifliche und betriebliche best practice Beispiele gegen Gewalt gegen Frauen am Arbeitsplatz und zuhause vor. weiterlesen …
Artikel
Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt gegen Frauen fordert der Internationale Gewerkschaftsbund (IGB) im Rahmen seiner Kampagne „STOP GENDER BASED VIOLENCE AT WORK“ eine ILO-Konvention gegen Gewalt gegen Frauen am Arbeitsplatz. Ein internationaler Standard würde klare und umfassende Richtlinien für wirksame Gesetze und Arbeitsplatzvorschriften geben, um dieses ernste, globale Problem anzugehen. weiterlesen …
Artikel
Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
Wenn Medien dann und wann über Gewalt an Frauen berichten, verbinden sie dies stets mit dem Appell, sich helfen zu lassen. Werbekampagnen, beispielsweise für das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen, haben Konjunktur. Doch wie ergeht es den Frauen, die sich aus diesen Beziehungen lösen wollen und die angeratenen Schritte einleiten? weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten