Deutscher Gewerkschaftsbund

09.10.2017
EIN NETZWERK, DAS BEWEGT.

19. Ordentliche Bundesfrauenkonferenz

23. - 25. November 2017

DGB

DGB

19. ORDENTLICHE BUNDESFRAUENKONFERENZ

 

Wann?:  vom 23. bis 25. November 2017

Wo?:      Scandic Berlin Potsdamer Platz; Gabriele-Tergit-Promenade 19, 10963 Berlin

 


 

 
„Die Bundesfrauenkonferenz ist das höchste Organ der Personengruppe FRAUEN im Deutschen Gewerkschaftsbund. 
Vom 23. bis 25. November 2017 legen wir gemeinsam mit 150 Delegierten und Gastdelegierten der DGB-Mitgliedsgewerkschaften die Grundsätze der gewerkschaftlichen Frauen- und Gleichstellungspolitik für die nächsten vier Jahre fest.

Ganz unter dem Motto "Ein Netzwerk, das bewegt." möchten wir mit unseren Delegierten ins Gespräch kommen und erfahren, was sie in ihrer Gewerkschaftsarbeit bewegt. Wir werfen den Blick zurück auf unsere gleichstellungspolitische Erfolge, stellen politische Anforderungen für die Zukunft auf und tauschen unsere Erfahrungen in unserer Gewerkschaftsarbeit aus.

Wir Gewerkschaftsfrauen sind ein großes und starkes Netzwerk - ein Grund für uns zum Feiern!
Wir freuen uns auf eine konstruktive und spannende Konferenz.

"LASST UNS WAS BEWEGEN!"

 


 


Nach oben

DGB-Projekt "Was verdient die Frau?"

Dein Sprungbrett – Webinare und Beratung für junge Frauen

DGB-Projekt "Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestalten"

DGB-Projekt "Zwischen Familie & Beruf passt kein ODER"

DGB RENTENKAMPAGNE

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT

DGB-INFOSERVICE EINBLICK

Das Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
Wenn Medien dann und wann über Gewalt an Frauen berichten, verbinden sie dies stets mit dem Appell, sich helfen zu lassen. Werbekampagnen, beispielsweise für das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen, haben Konjunktur. Doch wie ergeht es den Frauen, die sich aus diesen Beziehungen lösen wollen und die angeratenen Schritte einleiten? weiterlesen …
Artikel
Internationaler Tag gegen Gewalt gegen Frauen
Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen wurde heute die Konferenz „Safe at home, safe at work“ des Europäischen Gewerkschaftsbundes in Madrid eröffnet. Vorgestellt wird eine neue Studie „Safe at home, save at work. Trade unions at the forefront to eliminate workplace harassment and violence against women”. weiterlesen …
internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
Anlässlich des Internationalen Aktionstages „Nein zu Gewalt an Frauen!“ am 25. November veröffentlicht der DGB einen Leitfaden zur Verhinderung von sexueller Belästigung am Arbeitsplatz. Mehr als die Hälfte der Beschäftigten hat sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz selbst erlebt oder bereits beobachtet. Viele, darunter auch Personalverantwortliche und Betriebsräte, wissen nicht, wie sie damit umgehen sollen - die Mehrheit der Beschäftigten fühlt sich laut einer Studie der Antidiskriminierungsstelle des Bundes schlecht informiert über das Thema. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten