Deutscher Gewerkschaftsbund

06.03.2018

Kampagne "The March of the Penguins"

IwantWorkLifeBalance

COFACE

Noch bis zum Internationalen Frauentag am 08. März geht die Kampagne "The March of the Penguins" der europäischen Familienorganisation COFACE - mit täglichen Aktionen, die auf die Herausforderungen einer guten Work-Life Balance für Eltern aufmerksam machen: http://www.coface-eu.org/europe/action-1-8-march-the-march-of-the-penguins-for-gender-equality/. Denn Königspinguine ziehen ihre Kinder gemeinsam auf und teilen die Aufgaben in der Familie partnerschaftlich.

Geschlechtergerechtigkeit auf dem Arbeitsmarkt und in der Familie gehen Hand in Hand. Der Vorschlag der EU-Kommission zu einem Maßnahmepaket inklusive Richtlinie zu einer besseren Work-Life Balance will genau dies vorantreiben. Deshalb unterstützt die Kampagne: #IwantWorkLifeBalance!


Nach oben

DGB-Projekt "Was verdient die Frau?"

Dein Sprungbrett – Webinare und Beratung für junge Frauen

DGB-Projekt "Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestalten"

DGB-Projekt "Zwischen Familie & Beruf passt kein ODER"

Klischeefrei

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT

DGB-INFOSERVICE EINBLICK

Das Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Perspektive Wiedereinstieg

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Europa braucht eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Der European Quality of Life Survey 2016 von Eurofund verdeutlicht, wie schwer Familie und Beruf in Europa zu vereinbaren sind und wie sich die Folgen in den letzten zehn Jahren verschärft haben. weiterlesen …
Artikel
Work-Life Balance
Der DGB und der EGB unterstützen gemeinsam mit vielen europäischen Gewerkschaften aktiv die Kampagne #Iwantworklifebalance. weiterlesen …
Artikel
Alle familienpolitischen Leistungen unter einem Dach
Unter der Webadresse www.familienportal.de stellt das Bundesfamilienministerium ab sofort alle wichtigen Informationen und Beratungsangebote rund um das Thema Familie zur Verfügung. Ob Elterngeld, Kinderzuschlag oder Unterhaltsvorschuss – alles ist verständlich dargestellt und leicht zu finden. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten