Deutscher Gewerkschaftsbund

13.09.2012

Stellungnahme zum Betreuungsgeld

Trotz massiver Widerstände wird voraussichtlich schon zu Beginn des nächsten Jahres ein Betreuungsgeld eingeführt, dass diejenigen Eltern erhalten, die für ihren Nachwuchs keinen Platz in einer öffentlich geförderten Kindertageseinrichtung in Anspruch nehmen. Der DGB hat anlässlich der Anhörung zu dem vorliegenden Gesetzentwurf im Deutschen Bundestag eine Stellungnahme verabschiedet.

 


Nach oben

DGB-Projekt "Was verdient die Frau?"

Dein Sprungbrett – Webinare und Beratung für junge Frauen

DGB-Projekt "Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestalten"

DGB-Projekt "Zwischen Familie & Beruf passt kein ODER"

DGB RENTENKAMPAGNE

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT

DGB-INFOSERVICE EINBLICK

Das Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen